Angebote zu "Viola" (3 Treffer)

CLAIRE Walk viola 40x40
44,00 € *
zzgl. 6,00 € Versand

Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muß man auch haben. Hans Christian Andersen, (1805 - 1875), dänischer Märchendichter Claire hat eine ganz grosse Blume und irgendwann lässt sich vielleicht sogar ein Schmetterling darauf nieder! Ich mag Kreise und hier habe ich viele davon zu einer sehr grossen Blüte genäht, die Dich ganz ohne Pflege immerzu erfreut. Blumig, aber nicht zu verspielt, sondern grafisch modern fügt sich das Kissen in die Wohnwelt ein. Claire gibt es noch mit einer kleineren Blüte, siehe anderes Angebot im Shop. Das moderne dekorative Kissen ist aus reinem hochwertigen Naturmaterial. Der Wollwalk besteht aus 100% Wolle und fühlt sich sehr angenehm an. Gerne nähe ich das Kissen in den angebotenen Farben. Bitte schaut bei Interesse die Farbkarte an, da sind die ganze Farbpalette und noch schöne Farbkombinationen als Anregung zu sehen. Ich biete das Kissen mit der grossen Blüte in 2 Grössen an, 40cm x40cm und 45cm x 45cm. Auf der Rückseite ist der Einschub überlappend genäht, ein sogenannter Hotelverschluß, so daß man das Inlett leicht heraus nehmen kann. Es wurde mit cremefarbener Baumwolle überzogen und besteht aus Schaumstofflocken, die das Kissen fest ausfüllen. Es ist also relativ stabil und fällt nicht in sich zusammen. Das Inlett ist bei 30° in der Maschine waschbar, die Hülle will von Hand mit leicht lauwarmem Wasser gewaschen werden. Eine Pflegeanleitung lege ich bei. Gerne schicke ich ein oder mehrere Farbmuster des Wollwalks, siehe Farbkarte. Einfach einen adressierten und mit 60 Cent frankierten Rückumschlag an mich schicken. Bitte die gewünschten Farben angeben.

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 16.07.2018
Zum Angebot
Wilde Blumen für Balkon und Terrasse (Box)
25,00 € *
zzgl. 2,80 € Versand

Eine Saatgutbox, fünf Samentütchen und fünf Pflanzensteckbriefe. Die Box ist aus Lindenholz gearbeitet, unbehandelt, 20,7 x 8 x 3,8 cm. Auf den Tütchen befinden sich ausführliche Aussaathinweise, auf den Steckbriefen (Hochglanzkarton, Digitaldruck) außerdem ein Foto der Pflanze und die Verwendungshinweise. Fotos, Details und Aussaathinweise zu den einzelnen Pflanzen findest Du in meinem Gesamtsortiment – gib dafür einfach den Pflanzennamen in die Suchmaske links oben auf der Hauptseite ein! Papaver rhoeas Acker-Mohn Der Acker-Mohn (auch Mohn-Blume, Klatsch-Mohn) wächst aufrecht und mit leuchtend roten Blüten auf Äckern und Getreidefeldern. Die einheimische Wildpflanze bevorzugt offene Böden, gedeiht aber auch problemlos im Blumenkasten oder Pflanzkübel. Der bittere Milchsaft und die unreifen Kapseln sind schwach giftig. Die getrockneten Blütenblätter werden wegen ihrer Farbe gern Teemischungen beigefügt. Gehört in jeden naturnahen Garten und sollte auf keiner Wildblumenwiese fehlen. Die zahlreichen Kapselfrüchte wirken auch schön im Trockenstrauß. Hummeln lieben die Blüten. Consolida ajacis Garten-Rittersporn Einheimische Wildpflanze für den Natur- und Bauerngarten, Balkonkasten und Pflanzkübel. Wunderschöne, traubige Blütenstände in tiefem Blau, in der Natur gedeiht er auf Schutt, an Straßenrändern und auf Äckern. Tolle Schnittblume, Schmetterlings- und Hummelweide, giftig. Centaurea cyanus Kornblume Einheimische Wildpflanze für Naturgarten, Wildblumen-Wiese, Balkonkasten und Pflanzkübel. Lockt Schmetterlinge und Hummeln an, blüht noch im Jahr der Aussaat. Die hübschen blauen Blüten sind geschmacksneutral, sie können frisch oder getrocknet als essbare Dekoration verwendet werden, sind v.a. in Teemischungen beliebt, denn sie verlieren ihre Farbe durch das Trocknen nicht. In der Volksheilkunde bei Fieber, Menstruationsstörungen, Weißfluss und Verstopfung eingesetzt. Agrostemma githago Kornrade Einheimische Wildpflanze für Naturgarten, Wildblumen-Wiese, Balkonkasten und Pflanzkübel. In Deutschland vom Aussterben bedroht und unter Naturschutz gestellt. Schöne Schnittblume, blüht noch im Jahr der Aussaat, Schmetterlingsweide, giftig! Viola tricolor Wildes Stiefmütterchen Heilpflanze für den Natur- und Kräutergarten, zieht Schmetterlinge an. Die abgezupften Blüten sind eine hübsche essbare Dekoration. Medizinisch werden Kraut und Blüten äußerlich und innerlich bei vielen Hautkrankheiten (Milchschorf, Akne, Ekzeme, Geschwüre) eingesetzt. Achtung in größeren Mengen löst es Erbrechen aus!

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 17.05.2018
Zum Angebot
Wilde Blumen für Balkon und Terrasse (Saatgut-Box)
35,00 € *
zzgl. 2,80 € Versand

Eine Saatgutbox, zehn Samentütchen und zehn Pflanzensteckbriefe. Die Box ist aus Lindenholz gearbeitet, unbehandelt, 20,7 x 8 x 3,8 cm. Auf den Tütchen befinden sich ausführliche Aussaathinweise, auf den Steckbriefen (Hochglanzkarton, Digitaldruck) außerdem ein Foto der Pflanze und die Verwendungshinweise. Fotos, Details und Aussaathinweise zu den einzelnen Pflanzen findest Du in meinem Gesamtsortiment – gib dafür einfach den Pflanzennamen in die Suchmaske links oben auf der Hauptseite ein! Papaver rhoeas Acker-Mohn Bevorzugt offene Böden, gedeiht aber auch problemlos im Blumenkasten oder Pflanzkübel. Der bittere Milchsaft und die unreifen Kapseln sind schwach giftig. Die getrockneten Blütenblätter werden wegen ihrer Farbe gern Teemischungen beigefügt. Die zahlreichen Kapselfrüchte wirken auch schön im Trockenstrauß. Hummeln lieben die Blüten. Consolida ajacis Garten-Rittersporn Wunderschöne, traubige Blütenstände in tiefem Blau, in der Natur gedeiht er auf Schutt, an Straßenrändern und auf Äckern. Schmetterlings- und Hummelweide, giftig. Centaurea cyanus Kornblume Lockt Schmetterlinge und Hummeln an, blüht noch im Jahr der Aussaat. Die hübschen blauen Blüten sind geschmacksneutral, sie können frisch oder getrocknet als essbare Dekoration verwendet werden, sind v.a. in Teemischungen beliebt, denn sie verlieren ihre Farbe durch das Trocknen nicht. In der Volksheilkunde bei Fieber, Menstruationsstörungen, Weißfluss und Verstopfung eingesetzt. Agrostemma githago Kornrade In Deutschland vom Aussterben bedroht und unter Naturschutz gestellt. Schöne Schnittblume, blüht noch im Jahr der Aussaat, Schmetterlingsweide, giftig! Viola tricolor Wildes Stiefmütterchen Lockt Schmetterlinge an. Die abgezupften Blüten sind eine hübsche essbare Dekoration. Medizinisch werden Kraut und Blüten äußerlich und innerlich bei vielen Hautkrankheiten (Milchschorf, Akne, Ekzeme, Geschwüre) eingesetzt. Achtung in größeren Mengen löst es Erbrechen aus! Linaria vulgaris Gewöhnliches Leinkraut Die Blüten schmecken süßlich erbsenaromatisch und können als essbare Dekoration verwendet werden. Die Samen schmecken nussig, können in Brote oder geröstet über Salate gegeben werden. Leinkraut-Tee wirkt entzündungshemmend, für Waschungen ist er ein gutes Mittel bei den unterschiedlichsten Hauterkrankungen. Lockt Schmetterlinge und Hummeln an. Silene vulgaris Gewöhnliches Leimkraut Blätter und junge Triebe schmecken erbsenartig, süß und herb, man kann sie von April-Mai kleingehackt auf Butterbrote, in Quark, Suppen, über Salate und Gemüse geben. Die Blüten schmecken etwas süßlich bis teeartig und können als essbare Dekoration dienen, getrocknet auch gern in Teemischungen verwendet. Aus den Wurzeln kann eine mild pflegende Seifenlauge hergestellt werden, die bei Hauterkrankungen hilft. Lockt Schmetterlinge und Hummeln an. Matricaria recutita Echte Kamille Die Blüten werden frisch oder getrocknet für Tee verwendet und sind eine hübsche essbare Dekoration. Die Blätter schmecken mild und können wie die Blütenknospen als Gewürz für Salate u.a. dienen. Wirkt entzündungshemmend, antibakteriell und gegen Pilze. Bei Magen- und Darmbeschwerden, Menstruationsbeschwerden, als leichtes Beruhigungs-mittel, äußerlich bei entzündlichen Erkrankungen der Haut und Schleimhäute im Mund, Hals und Rachen eingesetzt. Schmetterlingsweide. Calendula arvensis Acker-Ringelblume Die wilde Form der Ringelblume wird als stark gefährdet in den Roten Listen Deutschlands geführt. Sie blüht leuchtend gelb von Juni bis Oktober, eignet sich für sonnige Standorte im Kräuterbeet ebenso wie für Balkonkästen und Pflanzkübel. Die Blüten sind essbar, haben einen mild-würzigen Geschmack. Die Knospen können ausgebacken, kurz gebraten und kapernartig eingelegt werden. Getrocknete Blütenblätter wegen ihrer Farbe in Teemischungen. Aufgüsse, Tees und Salben auf Basis von Ringelblumen-Blüten wirken entzündungshemmend und fördern die Wundheilung. Schmetterlingsweide. Anthemis tinctoria Färber-Kamille Die zarten Blätter können von März-Juni frisch und kleingehackt in Kräuterbutter, Salate, zu Eier- und Kartoffelgerichten gegeben werden, getrocknet als Bestandteil von Kräutersalz und -öl. Die Blütenknospen können kurz gebraten oder kapernartig eingelegt werden, die Blütenblätter als essbare Deko.

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 30.05.2018
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe